» Geschichte » Mitglied » Georg Kuhl

Mitglieder des Vereines

Georg Kuhl

1999 Werner-Schlotthauer-Gedächtnispokal
Ehrenmitglied seit 2006

1978 trat Georg Kuhl in den TSV Neudorf-Bornstein ein. Nichts ahnend, dass er im Jahre 2005 zum „VEREINSHEIMKÖNIG“ aufsteigen sollte. Die Stunden, die er hier abgeleistet hat, sind nicht hoch genug einzustufen. Immer wenn es etwas knifflige Arbeiten gab oder auch noch gibt, Georg war und ist immer zur Stelle. Der Verein kann Stolz sein, solch Mitglieder in seinen Reihen zu haben.

Seine sportliche Laufbahn begann als Jugendspieler beim Hammer SV und anschl. beim SV Minerva. Hier gewann er dann mit der Mannschaft auch die Kieler Stadtmeisterschaft. Anschließend hatte Georg dann jedoch fast nur noch Interesse an Motorsport, vor allem an Motocross. Dieses hält auch noch bis heute an.

1978 fand er dann den Einstieg beim TSV Neudorf – Bornstein. Als Spieler der Alt – Herren - Mannschaft war er nicht mehr wegzudenken. Bis 2006 nahm er noch regelmäßig am Spiel- und Trainingsbetrieb teil. Im Jahre 2000 übernahm er die Mannschaftskasse von Gerd Lausen. Im Alt – Herrenbereich plant er alljährlich die Feierlichkeiten. Ihm fällt immer wieder etwas Neues ein, um Abwechselung und Spaß in die eigenen Reihen zu bringen. Auch ist er immer bereits, die Fahrten der Mannschaft mit zu organisieren und auch bei den Turnieren, wie z.B. die Fahrten nach Waren / Müritz als Fahrer einzuspringen.

Durch den damaligen Trainer, Michael Qualen, kam er dann auch dazu, den Betreuerposten bei der I. Seniorenmannschaft ab 1993 zu übernehmen. Diesen Posten übt er, bis auf einer kurzen Unterbrechung bis heute aus.

Man sieht an den Daten, dass Georg Kuhl ein Mann der Beständigkeit ist, wenn er etwas anpackt, bleibt er auch lange dabei und füllt die Aufgabe auch perfekt aus.

Für seine Leistungen ist er auch 1999 vom Vorstand mit dem
Werner – Schlotthauer – Gedächtnispokal , die höchste Auszeichnung des Vereins, geehrt worden.

Im Jahre 2006 wurde Georg Kuhl auf der Mitgliederversammlung einstimmig zum EHRENMITGLIED des TSV Neudorf-Bornstein ernannt.