» Aktuelles » Fussball » SG Neudorf-B/Osdorf siegt erwatungsgemäß und sind Meister

Fussball : Frauen holen die Meisterschaft

SG Neudorf-B/Osdorf siegt erwatungsgemäß und sind Meister

Die Mädels der SG Neudorf-B./Osdorf fegen Audorf zu Hause mit 8:0 vom Platz und sichern sich am letzten Spieltag die Meisterschaft

6 Jahre gibt es die Damenmannschaft des TSV Neudorf-Bornstein, seit einem Jahr als SG mit dem Osdorfer SV. Jetzt wurde es geschafft: Die Mädels haben die Meisterschaft in der Kreisklasse erspielt und steigen in die Kreisliga auf.
Vom letzten Platz im ersten Jahr steigerte man sich jedes Jahr um ein paar Plätze. In diesem Jahr war es endlich so weit. Im letzten Spiel gegen die 2. Mannschaft von Audorf sicherten sich die Mädels mit einem niemals gefährdeten 8:0 die Meisterschaft und ließ den Konkurrenten NieBar hinter sich.
Über das Spiel sei hier wenig berichtet. Nachdem am letzten Wochenende der erste Matchball nicht verwertet wurde und man gegen PTSK mit 3:0 verlor, war heute klar, dass gepunktet werden musste. So spielten die Mädels auch von Beginn an hoch konzentriert. Alle waren hoch motiviert und auch dank der Unterstützung zweier B-Mädchen war das Ergebnis nie gefährdet. 6:0 stand es schon zur Halbzeit, 8:0 am Ende.
Was danach passierte war sehr emotional. In erster Linie wurde gefeiert, die Sektkorken knallten, die Siegershirts wurden angezogen und Lieder angestimmt. Neben Bier, Pizza und Erdbeerschnaps gab es viel zu erzählen.
Ein riesen Geschenk machten die Mädels ihrem Senior-Trainer Heiko, der nach 6 Jahren die Trainer-Schuhe an den Nagel hängt und die Mannschaft "nur noch" hinter den Kulissen unterstützen wird. Ein Transparent, ein toll komponiertes Photo und ein persönliches Geschenk freuten diesen sehr und bei emotionalen Worten von beiden Seiten wurde doch das eine oder andere Tränchen weggedrückt.
Aber auch dem Co-Trainer Michel, der mit seinem frischen Wind im letzten Jahr sehr viel zur Meisterschaft beigetragen hatte (wenn er nicht sogar der entscheidende Faktor war, man weiß es nicht), wurde ein Präsent von den Mädchen übergeben.
An dieser Stelle seien ein paar persönliche Worte erlaubt: Euer Coach Heiko bedankt sich bei dem ganzen Team, bei allen, die ihn die ganzen Jahre unterstützt haben und "ich bin so stolz auf Euch und auf das, was wir die letzten Jahre erreicht haben. Vielen Dank an alle!!!"
Und nun geht es nach Sylt, danach in die Sommerpause und dann in eine erfolgreiche neue Saison mit einer 1. Mannschaft in der Kreisliga und einer 2. in der Kreisklasse. Viel Erfolg!