» Aktuelles » Vorstand » Es wurde zünftig gefeiert beim Oktoberfest !

Vorstand : Kuddelmuddelturnier und Oktoberfest

Es wurde zünftig gefeiert beim Oktoberfest !

In diesem Jahr fand ein etwas abgeändertes Fußball-Kuddel-Muddel-Turnier statt. Abends wurde dann zünftig beim Oktoberfest bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

: Kuddelmuddelturnier und Oktoberfest Am 15.Oktober 2017 fand auf dem Sportplatz in Neudorf das „KUDDEL-MUDDEL-TURNIER „ statt.

3 Mannschaften mit jeweils 9 Personen nahmen an diesem kleinen Turnier teil.

In jeder Mannschaft standen jeweils mindestens 1 Frau und 2 Kinder.
Die Spielzeit betrug 15 min und der Sieger wurde in einem Hin- und Rückspiel ermittelt.

Die Ergebnisse:

Neudorf United - Schafsherde 0:0 Rückspiel 0:0
Schafsherde - Dynamo Tresensitzer 2:1 Rückspiel 1:0
Neudorf United - Dynamo Tresensitzer 0:0 Rückspiel 1:1

Sieger wurde somit Schafsherde vor Neudorf - United und Dynamo Tresensitzer.

Das Turnier machte Zuschauern und Spieler gleichviel Spaß. Im kommende Jahr ist ein größeres Turnier in Form des früheren Straßenturniers geplant.

Für das leibliche Wohl sorgte hier vor allem das DRK. Leckere Kuchen und Torten fanden auch schnell ihre Abnehmer. Ebenso konnte man hier Bücher zu günstigen Preisen erwerben.

Eine ausgezeichnete Aktion des DRK`s !!!

Um 20.00 Uhr begann dann das zünftige Oktoberfest. Mit viel Liebe und Mühe wurde die neu gestaltete Terrasse des Vereinsheimes als Festort hergerichtet. Ca. 80 Gäste fanden sich ein.

Dank des tollen DJ`s Niels Koch kam auch bald Stimmung auf. Es wurde geschunkelt und getanzt.

Es gab Original Wiesen-Fass-Bier und dazu Leberkäse im Brötchen. Also die richtige Basis für ein tolles Fest.

Höhepunkt war dann die Prämierung der jeweils besten Oktoberfesttracht. Es war nicht einfach, zwischen den tollen Trachten die besten zu küren. Es setzen sich Ariane Bohm und Günter Winkel durch.

Das letzte Highlight war der Gewinn des Holsteiner Schinkens durch Björn Willnat. Er schätze beim Gewicht um nur 17 Gramm vorbei.

Dieses Fest wird auf alle Fälle im kommenden Jahr im Veranstaltungskalender wieder aufgenommen. Es wäre dann jedoch sehr schön, wenn sich noch mehr Sportler und auch Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Neudorf – Bornstein bei diesem Fest sehen lassen würden.

Der TSV möchte sich an dieser Stelle auch noch einmal bei Ute Koch, Monika Barfknecht, Albrecht Koch und Christian Lundius bedanken, die den größten Anteil an dem Erfolg der Veranstaltung hatten. Vielleicht helfen beim nächsten großen Event noch mehr fleißige Hände mit.