» Aktuelles » Fussball » 4:1 Sieg gegen das Team Büdelsdorf II

Fussball : SG D2-Junioren erobern Tabellenplatz 2

4:1 Sieg gegen das Team Büdelsdorf II

Bei schönstem Sonnenschein ging es am 01.05.16 in Neudorf gegen das Team Büdelsdorf, die das Hinspiel noch mit 5:2 für sich entscheiden konnten. Hier trat nun der Fünfte (SG Dänischer Wohld) gegen den Viertplatzierten an, daher war ein spannendes Spiel zu erwarten.

Unsere Jungs legten gleich gut los, die ersten beiden Schüsse von Basti in der 3. und 4. Minute wurden vom Torwart gehalten. In den nächsten beiden Minuten kam dann Büdelsdorf zum Zuge, doch Toke hielt den ersten Schuss, der zweite ging links neben das Tor. In der 8. Minute trafen die Büdelsdorfer gar den Pfosten. Doch nur eine Minute später das 1:0 für unsere Jungs: Connor passt auf Paul und der netzt zum ersten Treffer ein.

Nur zwei Minuten später die Chance auf das 2:0 durch Connor, doch er trifft nur den Pfosten. Die Strafe folgt gleich auf dem Fuße, denn in der 12. Minute gelingt den Gästen ein sehenswerter Spielzug, der mit einem Direktschuss und dem 1:1 belohnt wird. Unser Toke hält in der 21. dann nochmals das 1:1 fest und so geht es dann in die Pause. Bis dahin sahen die Zuschauer ein abwechslungsreiches und ausgeglichenes Spiel mit Torchancen hüben wie drüben. Die Büdelsdorfer kamen mit ihrer Kick & Rush – Taktik immer wieder gefährlich nahe an Tokes` Tor, kamen des öfteren zu einem Überzahlspiel, das aber durch das vehemente und beherzte Eingreifen unserer Verteidiger Sebastian, Thorge und Heythem immer wieder glatt gestellt wurde. Heythem konnte sich trotz der unterlegenden Körpergröße auf seiner Seite genauso behaupten wie Sebastian auf seiner rechten Seite und Thorge in der Mitte. Connor hatte dann vor dem Pausenpfiff noch die Riesenchance zur Führung, schoss aber über das Tor.

In der zweiten Hälfte sollte dann das anfällige Büdelsdorfer Mittelfeld Anlass für weitere Neudorfer Chancen geben. Hier waren also insbesondere Yorick, Leon und Bastian in der Mitte gefragt, für Gefährlichkeit auf den Flügeln sollten weiter Benito, Connor und Noah sorgen. So war es wieder Connor, der auch die zweite Riesenchance vor dem Büdelsdorfer Tor nicht in Zählbares umwandelte, was ihn sichtbar selbst ärgerte und er noch besser machen sollte. Aber erst war es in der 35. Minute Marlon, der glänzte: Mit einem Durchmarsch von der Mittellinie dribbelte er an vier Spielern vorbei, schob den Ball aber ganz knapp rechts am Tor vorbei. Eine Minute später tankte sich nun Connor auf der linken Seite durch und hob den Ball dieses Mal über den Torwart ins rechte Eck, somit hieß es 2:1 nach diesem sehr schönen Tor für die SG. Büdelsdorf wehrte sich weiterhin, aber Toke verhindert in der 37. Minute den Ausgleich. In der 44. Minute ein schöner Pass auf Paul, der am Torwart vorbei dribbelt, von diesem jedoch zu Fall gebracht wird, und so gibt es Strafstoß. Thorge verzichtet auf die Durchführung und lässt Yorick den Vortritt, der zwar etwas glücklich, aber hart geschossen das 3:1 erzielt. Nur eine Minute später spaziert Noah auf das Büdelsdorfer Tor zu, trifft aber nach Überwindung des Torwarts nur den linken Pfosten. In der 46. Minute ein schöner Paß von Sebastian auf Paul, der lät sich die Chance nicht entgehen und netzt zum 4:1 ein. Sodann bäumen sich die Gäste nochmals auf, verfehlen das Tor in der 47. Minute jedoch und in der 48. Minute bleibt unser Toke im Duell gegen den einsam vor ihm stehenden Büdelsdorfer auch Sieger. Auch in der 49. Minute hält Toke einen Schuss, der ziemlich genau ins rechte untere Eck gepasst hätte.
Zwei weitere Schüsse von Yorick und Thorge verfehlen in der 55. und 56. ebenfalls das Tor und so bleibt es aufgrund einer sehr starken zweiten Hälfte unserer Jungs beim insgesamt verdienten 4:1. Damit haben sich unsere Jungs nun schon vom achten auf den zweiten Platz vorgekämpft.

Mitgespielt haben: Toke, Sebastian, Thorge, Haythem, Yorick, Bastian, Leon, Connor, Benito, Noah, Paul, Marlon.