» Aktuelles » Fussball » 3:1 Auswärtssieg bei der SG HSW 08

Fussball : SG D2-Junioren mit zweitem Sieg in Folge

3:1 Auswärtssieg bei der SG HSW 08

Im zweiten Spiel in diesem Jahr ging es am Samstag auswärts gegen die Spielgemeinschaft HSW 08. Die Aufstellung war im Grunde dieselbe, nur Paul wurde in den Sturm beordert, Marlon spielte dafür in der Abwehr.

Von der rechten Seite aus sorgte vor allem in der ersten Halbzeit Benito immer wieder für Gefahr vor dem Tor, er selbst hatte die erste Chance der Jungs in der 8. Minute, doch der gute Holtseer Torwart hielt. In der 11. Minute dann ein schöner Pass von Benito auf Connor, der die Pille jedoch über das Tor drischt. In der 18. Minute passt Connor zum inzwischen in die Spitze eingewechselten Noah, der jedoch ebenso das Tor verfehlt und links neben das Tor schießt. Kurz nach seiner Einwechslung sorgte dann Leon für etwas Entspannung: Yorick schickt ihn mit einem schönen Paß in die Gasse und Leon läuft ab der Mittellinie allein aufs Tor zu, hängt den letzten Abwehrspieler ab, schießt allein vor dem Torwart schließlich hart und unhaltbar ins linke untere Eck. Ein schönes Tor in der 22. Minute und es heißt 1:0 für unsere Jungs ! Wie auch im ersten Spiel lag das Eckenverhältnis bei geschätzten 20:2 klar auf Seiten unserer Jungs und zeigte auch hier, in welche Richtung es überwiegend ging. Benito hatte nur eine Minute später die Chance, endlich eine dieser vielen Ecke in ein Tor umzumünzen, aber der Torwart parierte im rechten Eck. Connor hatte die nächste Chance zu einer komfortableren Führung, aber dieses Mal fälschte noch ein Abwehrspieler zu einer erneuten Ecke ab.
Dann die einzige Torchance von HSW 08 in der ersten Halbzeit und die hatte es wahrlich in sich: Über rechts ein schön vorgetragener Konter, in der Mitte zimmerte ein Holtseer den Ball an die Unterlatte, der Gottseidank wieder raussprang und dann schnell geklärt werden konnte. Beendet wurde die große Chancenanzahl in der ersten Halbzeit erneut durch Connor, der aus naher Distanz den Ball über das Tor bugsierte. Aber Connors Zeit sollte noch in der zweiten Halbzeit kommen.

Dieser war es zunächst auch, der die nächste Chance in der 34. Minute vergab, der immer noch gut aufgelegte Torwart verhinderte erneut das zweite Tor unserer Jungs. Doch in der 44. Minute war es soweit: Yorick schießt von der rechten Seite des Strafraums aufs Tor, der Torwart kann nur abfälschen und Connor steht goldrichtig und haut den Abpraller in die Maschen. 2:0, das sollte es eigentlich gewesen sein, dachten die mitgereisten Eltern und unsere Jungs wohl auch, zu sehr war die Überlegenheit vom Dänischen Wohld. In der 49. Minute schießt Noah aus linker Distanz, der Torwart pariert gerade noch und ein Abwehrspieler rettet schließlich auf der Torlinie. In der 52. Minute dann ein kleiner Schock für den inzwischen fast eingeschlafenen Toke: Ein eigentlich harmloser Pass über unsere linke Seite wird liegen gelassen, die Abwehr und Toke verlassen sich gegenseitig darauf, dass der Andere ihn nimmt und der Holtseer nimmt das Geschenk dankend an, passt in die Mitte und der Stürmer nutzt die Chance zum völlig unnötigen 1:2 Anschlusstreffer. Nochmal bekam die Heimmannschaft Aufwind und wollte natürlich den Ausgleich schaffen. Doch unsere Abwehr mit Thorge, Marlon, Sebastian und Heytham hielt dagegen, ließ nichts weiteres mehr zu. Vier Minuten vor Schluss machten unsere Jungs den Sack endlich dicht: Basti gibt einen schönen Pass auf Connor, der mit seinem zweiten Treffer heute und dem 3:1 einen Schlussstrich unter das Spiel setzt.

Es spielten: Toke, Thorge, Heytham, Sebastian, Marlon, Bastian, Leon, Yorick, Connor, Benito, Paul, Noah.