» Aktuelles » Fussball » C1-Jugend zieht mit toller Leistung in Finalrunde ein

Fussball : Sieg bei Vorrunde der Kreishallenmeisterschaft

C1-Jugend zieht mit toller Leistung in Finalrunde ein

Schlichtweg sehr gut war sie, die Leistung der C1-Jugend bei der Vorrunde der Kreishallenmeisterschaft in Rendsburg. Vier Siege und ein Unentschieden reichten für den völlig verdienten Turniersieg. Die Jungs spielten dabei das ganze Turnier über hoch motiviert, technisch klasse und allesamt sehr mannschaftsdienlich.

: Sieg bei Vorrunde der Kreishallenmeisterschaft Gleich im ersten Speil setzten die SG'ler nach 10 Sekunden eine Duftnote. Kapitän Moritz Möller war es, der zum 1:0 gegen die SG Schwansen traf. Danach spielten die Jungs weiter tollen ansehnlichen Fußball. Der 3:0 Sieg am Ende war mehr als verdient.

Das zweite Spiel gegen den Verbandsligisten Eckernförder SV war schon von vorentscheidender Bedeutung. Auch hier spielten die DW'ler wahrhaft großartig auf, gingen verdient mit 1:0 in Führung, trafen danach Torwart und mehrfach den Pfosten, schnürten den Nachbarn gut 9 Minuten in deren Hälfte ein. Ein Konter war es, der dann noch zum Ausgleich führte. Sei es drum, es war einfach ein super Spiel der Jungs.

Weiter ging es mit tollem Kombinationsfußball gegen TSV Vineta Audorf (3:0) und den TSV Groß Vollstedt (2:0) bevor auch im abschließenden Spiel der FC Fockbek mit 3:2 geschlagen wurde.

"Das waren die besten Spiele, die ich im letzten halben Jahr von der Truppe gesehen habe", so Spielervater Oliver Wuttke. "Die Jungs sind als Truppe aufgetreten und haben durch ihren Einsatz, ihre Leidenschaft und ihr fußballerisches Können verdient als Mannschaft gewonnen. Nun freue ich mich auf die Endrunde. Das ist alles möglich. Es geht bei 0:0 wieder los", so SGDW-Trainer Helge Kühl nach dem Spiel.

Tor: Erik Koch
Feld: Nels Buschmann, Mika Marxen, Niklas Lundius, Moritz Möller (C), Tjark Lindner, Jonas Arp, Leon Wuttke, Hannes Profitlich, Julius Hoch, Yannik Waschto, Leon Kühl.