» Aktuelles » Fussball » Tolle Leistungen machen Trainer sprachlos

Fussball : E1-Jugend Turniersieger beim TSV Altenholz

Tolle Leistungen machen Trainer sprachlos

Das war schon allererste Sahne, was die E1-Jugend des TSV Neudorf-Bornstein beim Hallenturnier des TSV Altenholz gezeigt hat. Das Turnier, mit einem sehr guten Teilnehmerfeld, wurde nach einer souveränen Vorstellung der TSV´ler mit dem Turniersieg abgeschlossen. 6 Siege nach 6 Spielen standen am Ende zu Buche.

: E1-Jugend Turniersieger beim TSV Altenholz Um 10 Uhr fanden sich die 8 Rungs (Ronja und Jungs) in der Sporthalle Altenholz zur Begrüßung und Erstellung von Mannschaftsfotos ein. Mit dem MTV Dänischenhagen, dem Suchsdorfer SV, dem TSV Kropp, dem TSV Kronshagen und zwei Mannschaften vom Gastgeber TSV Altenholz war das Teilnehmerfeld hervorragend besetzt. Die Stimmung im Lager des TSV war sehr gut und so ging es dann auch gleich im ersten Spiel gegen den Gastgeber „Altenholz kurz“ mächtig zur Sache. Von Beginn an nahmen wir das Heft in die Hand und durch dreier Tore von Felix Arp, sowie eines von Mattes Lundius, bei zwei Gegentoren der Altenholzer, stand es am Ende überraschend aber klar verdient 4:2 für den TSV.

Im zweiten Spiel ging es gegen den MTV Dänischenhagen. Die Dänischenhagener waren uns, wie eigentlich fast alle Mannschaften im Turnier, körperlich überlegen. Es entwickelte sich ein sehr intensives Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Das bessere Ende hatten allerdings wir, denn Mattes Lundius drippelte sich gekonnt durch die Reihen der Dänischenhagener und verwandelte eiskalt zum 1:0 Siegtreffer. Das war schon ein hartes Stück Arbeit.

Nun ging es gegen den Suchsdorfer SV, der bis dato ebenfalls noch ungeschlagen war. Auch in diesem Spiel gingen wir als Sieger mit 1:0 vom Platz, nachdem Finn Rehder mit einem strammen Schuss ins Schwarze traf. Erneut waren unser Einsatzwille, das schnelle Umschalten und unsere Zweikampfstärke ausschlaggebend für den verdienten Sieg.

Im vierten Spiel gegen den TSV Kronshagen, auch mit drei Siegen ins Turnier gestartet, machten wir nun da weiter, wo wir in den vorausgegangenen Spielen bereits mit begonnen hatten. Schnelle Konter aus einer kompakten Defensivreihe heraus, gepaart mit Spielverständnis und einem unbändigen Willen ein Tor schießen zu wollen. Am Ende gelang uns aber nur ein Tor, dass allerdings wurde wiederum wunderschön von Finn Rehder erzielt. Nachdem Finn zwei Gegenspieler gekonnt aussteigen lies holte er seinen starken linken Fuß raus und drosch den Ball unhaltbar durch Freund und Feind in die Kronshagener Maschen. Wiederum 1:0 Sieg.

Es folgte der TSV Kropp. Die Kropper wehrten sich vergebens gegen erneut starke TSV´ler. Schnell hieß es 3:0 durch Tore von Mattes Lundius, Finn Rehder und Felix Arp. Zahlreiche Torchancen blieben dann allerdings ungenutzt, einige davon leider sogar kläglich. Aber egal, denn die Kropper verkürzten lediglich noch auf 1:3.

Im letzten Spiel ging es nun gegen die bis dato sieglosen „Alterholzer lang“. Finn Rehder und Mattes Lundius sorgten mit ihren beiden Toren für ein 2:0 Sieg, der gleichbedeutend den Turniersieg zur Folge hatte. Der Jubel war grenzenlos.

„6 Siege in 6 Spielen, das hört sich sehr überlegen an, dass war aber keinesfalls so“ resümierte Trainer Christian Lundius nach Ende des Turniers. „Das waren allesamt schon sehr harte Brocken gegen die wir heute gespielt haben und das nicht nur körperlich. Das wir uns heute so gut präsentiert haben, war selbst für mich etwas überraschend. Immerhin hatten wir mit Felix Arp und Max von Rauchhaupt auch wieder zwei F-Jugendliche dabei, was man aber gar nicht gemerkt hat. Auch Ronja Jürgensen, unsere „kleine giftige Allrounderin“, hat erneut ihre tolle Entwicklung in den letzten Monaten gezeigt. Von Torwartkatze Sven Lauterbach wollen wir gar nicht erst reden, denn auch seine Formkurve geht steil nach oben. Ein riesen Dankeschön möchte ich noch an Connor Taylor loswerden, denn er war es, der uns eine Teilnahme am Turnier in Altenholz über seine Schulkameraden ermöglicht hat. Auch seine Leistung, erstmals beim Kader der E1 dabei, war sehr ansprechend. Auch dem TSV Altenholz möchte ich nochmals recht herzlich danken, denn nicht nur die Organisation bzw. der Ablauf und die Tombola war einzigartig, sondern speziell das Büffet was angeboten wurde, war sensationell !!!"

Abschlusstabelle:

1. TSV Neudorf-Bornstein, 18 Punkte, 12:3 Tore
2. TSV Kronshagen, 13 Punkte, 9:5 Tore
3. MTV Dänischenhagen, 8 Punkte, 9:6 Tore
4. TSV Altenholz kurz, 8 Punkte, 11:12 Tore
5. Suchsdorfer SV, 8 Punkte, 5:6 Tore
6. TSV Kropp, 4 Punkte, 6:10 Tore
7. TSV Altenholz lang, 0 Punkte, 0:10 Tore

Mit dabei waren:

Sven Lauterbach, Ronja Jürgensen, Connor Taylor, Mattes Lundius, Matti Marxen, Finn Rehder, Felix Arp und Max von Rauchhaupt

Nächster Termin: Samstag der 01.03.2014 um 8:30 Uhr Hallenturnier beim TSV Kronshagen