» Aktuelles » Fussball » Knapper Turniersieg in Büdelsdorf

Fussball : C3-Jugend der SG Dänischer Wohld erfolgreich

Knapper Turniersieg in Büdelsdorf

Unter der Woche stand unser Hallenturnier am 21.01.2013 unter keinem guten Stern. Durch diverse kurzfristige Absagen musste der Kader mehrfach geändert werden und als dann auch noch unser Torwart ausfiel war guter Rat teuer. Durch eine spontane Zusage vom D-Jugend Keeper Finn Jacobsen löste sich
auch dieses letzte große Problem positiv auf.

Unser erstes Spiel im Turnier mit 7 Mannschaften und im Modus Jeder-gegen-Jeden wurde aufgrund einer großartigen Torwartleistung, die sich durch das ganze Turnier zog, und überlegender Spielweise souverän 1:0 gegen Team Förde (EMTV / Barkelsby) gewonnen. Im 2. Spiel gegen die Gastgeber ging es mächtig zur Sache, aber die Punkte blieben durch einen 2:1 Erfolg bei uns. Unser Kabinennachbar aus Brekendorf war beim 4:1 sehr gut bedient und wurde am Ende sieglos letzter des Turnieres. Diesem Spiel folgten 2 Spiele gegen Mannschaften, die bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls noch um den Turniersieg mitspielten. Danach gab es allerdings keinen Zweifel mehr, wer inzwischen zum Turnierfavoriten aufgestiegen war, denn einem glanzvollem 2:0 gegen Jevenstedt folgte ein noch glanzvolleres 3:0 gegen die SG Schlei. Nach 5 Spielen und 5 Siegen fehlte nur noch das Spiel gegen den FC Fockbek, der mit einem Sieg mit 3 Toren Unterschied uns noch vom Thron hätte stoßen können. Nach dem Mini-Max-Prinzip wurde der Turniersieg dann eingetütet, soll heißen, wenn
eine 0:2 Niederlage ausreicht, dann spielt man auch genauso und verausgabt sich nicht mehr zu sehr. Turniersieger mit 15 Punkten und 12:4 Toren und somit hauchdünn vor Fockbek mit ebenfalls 15 Punkten und 11:3 Toren…viel knapper geht’s wohl nicht. Neben der eingangs schon erwähnten sensationellen Torwartleistung möchte ich noch unseren Kapitän Claas Bünning mit 6 Toren aus der insgesamt großartigen Mannschaftsleistung hervorheben.