» Aktuelles » Fussball » Vorbereitungsturnier auf die KHM zufriedenstellend

Fussball : E1- Jugend beim Blitzturnier des GSC Zweiter

Vorbereitungsturnier auf die KHM zufriedenstellend

Der Gettorfer SC hat ein kurzfristiges Hallen-Blitzturnier nach Futsalregeln in der Sporthalle am Sander Weg durchgeführt. Mit insgesamt vier Mannschaften sollten die neuen Futsalregeln, die bei den Kreishallenmeisterschaften angewandt werden, einstudiert werden.

Mit dem Gettorfer SC, dem FC Kilia Kiel, dem Osdorfer SV und dem TSV Neudorf-Bornstein ging es in Hin- und Rückspiel um die berühmten Punkte und Tore. Obwohl es den Trainer nur darum ging die Kinder auf die Kreishallenmeisterschaften und deren Regeln vorzubereiten, hat man schnell gemerkt, dass die Kinder nicht nur üben, sondern auch gewinnen wollten.

In der Vorrunde taten wir uns noch ein wenig schwer mit den neuen Regeln, sodass der Spielfluss ein wenig darunter gelitten hat. Gegen den Osdorfer SV konnten wir noch das erste Spiel mit 2:0 gewinnen, aber gegen den FC Kilia Kiel verloren wir dann mit 2:0 trotz guter Möglichkeiten. Aber zwei individuelle Fehler wurden eiskalt von den Kilianer ausgenutzt. Auch gegen den Gettorfer SC spielten wir gut mit, verloren allerdings etwas unglücklich mit 1:0.

Die Rückrunde lief dann aber nach einigen Umstellungen etwas besser. Der Osdorfer SV wurde erneut verdient mit 2:0 geschlagen. Im Spiel gegen Kilia Kiel zeigten wir dann nicht nur spielerische sondern auch kämpferische Qualitäten. Die Jungs und Ronja wollten die Hinspiel Niederlage umdrehen und das taten sie dann auch. Am Ende hieß es in einem sehr guten Spiel von beiden Seiten 2:1 für unseren TSV. Im abschließenden Spiel gegen den GSC gewannen wir dann noch mit 1:0 und alle gingen zufrieden aus dem Turnier heraus.

Der FC Kilia Kiel gewann das Blitzturnier mit 13 Punkten vor dem TSV Neudorf-Bornstein mit 12 Punkten, sowie der GSC mit 8 und der Osdorfer SV mit einem Punkt.

Zum Kader gehörten: Sven Lauterbach, Silas und Sebastian Jenz, Ronja Jürgensen, Paul Wedehase, Matti Marxen, Finn Rehder, Felix Arp und Mattes Lundius.

Wir möchten uns nochmals ausdrücklich bei Marco Drews und seinem Team für dieses tolle kurzfristige Blitz-Vorbereitungsturnier bedanken.

Christian Lundius
Trainer