» Aktuelles » Fussball » Matthias Dubil dreifacher Torschütze

Fussball : 1. Herren gewinnen 6:0 beim TUS Rotenhof 4

Matthias Dubil dreifacher Torschütze

Am Freitagabend stand das Auswärtsspiel bei TuS Rotenhof IV auf dem Plan. Die letzten beiden Spiele unserer Herren waren alles andere als überzeugend und nun hatten wir in dieser Partie einen gut spielenden Gegner, der uns alles abverlangen würde. Bei bestem abendlichen Wetter und einem sehr schönen, gepflegten Platz erfolgte pünktlich der Anpfiff des Schiedsrichters. Etwa 20 mitgereiste Zuschauer unterstützten unsere Mannschaft in diesem Spiel.

Trainer JoachimSteuer und unsere Zuschauer mussten mit dem Auftakt zufrieden gewesen sein, hat man doch endlich so frisch und schnell aufgespielt, wie es die letzten beiden Spiele so vermisst wurde. Der Ball wurde schnell und direkt über die eigenen Mitspieler in Richtung Rotenhofer Tor gebracht, in der Abwehr stand man sicher. Im Spiel wurde von beiden Seiten sehr viel um den Ball gekämpft, was einige Fouls und gelbe Karten mit sich brachte. Der Unparteiische hatte das Spiel und diese Härte aber sehr gut unter Kontrolle. Viele Möglichkeiten zum ersten Tor hatte unser Team, bis dann in der 39. Minute Stürmer Matthias Dubil zuschlug und den Ball erst gegen den Pfosten lupfte und im Nachsetzen dann zum 1:0 im Tor versenkte.
In der Nachspielzeit der ersten Hälfte konnte Oliver Schöttle zum 2:0 Halbzeitstand erhöhen. Es machte sich etwas Erleichterung breit, mal wieder mit einer Führung in die Kabine zu gehen, um die Worte des Trainers zu hören.

Unser Team war sehr früh aus der Kabine heraus gekommen und wartete auf den Anpfiff der zweiten Halbzeit. Diese begann so energisch, wie die erste verlaufen ist. Es wurde um jeden Ball gekämpft und zügig nach vorne gespielt. Bereits in der 54. Minute ließ das Tor von Matthias Dubil die Neudorfer Spieler und Zuschauer jubeln.
Mitte der zweiten Halbzeit stellte Rotenhof einiges um, was uns im Anschluss etwas Schwierigkeiten bereitete. Die Zuordnung passte nicht mehr optimal und ständig war mindestens ein Rotenhofer in der Mitte frei. So kamen sie ein ums andere mal gefährlich vor unser Tor. Ging der Ball nicht knapp am Tor vorbei, dann stand Keeper Alexander Mauss zum Glück richtig. In der 70.Minute hatte Phillip Sellmer einen guten Torriecher und platzierte sich so gut vor dem Tor, um problemlos zum 4:0 zu erhöhen. Niklas Bindernagel baute die Führung kurz danach weiter aus mit seinem direkten Schuss. Marius Möller musste leider verletzt den Platz verlassen, für ihn kam Fabian Barfknecht zum Einsatz. Vier Minuten vor dem offiziellen Spielende war es dann nochmals der brandgefährliche Matthias Dubil, der das sechste Tor für Neudorf-Bornstein erzielte.

Nach diesem 6:0 Erfolg beim TUS Rotenhof IV konnte man wieder aufatmen und positiv auf die nächsten Spiele blicken.

Zum Kader gehörten:
Joachim Steuer (Trainer)

Alexander Mauss Matthias Kurth, Niklas Bindernagel, Christian Lundius, Chris Stoltenberg, Phillip Sellmer, Matthias Dubil, Dennis Möller, Marius Möller, Felix Radloff, Oliver Schöttle, Felix Schäfe, Fabian Barfknecht, Sebastian Lasek