» Aktuelles » Vorstand » DFB-Ehrenamtspreis für Christian Lundius

Vorstand : Kreissieger und Aufnahme in den

DFB-Ehrenamtspreis für Christian Lundius

So einen Tag gibt es im ganzen Jahrhundert nicht wieder: Den 12.12.2012. Ein besonderer Tag war es auch für unser Vereinsmitglied Christian Lundius: Er wurde vom Kreisfußballverband zum Kreissieger im Ehrenamt gekürt. Aber damit nicht genug. Auch auf Landesebene siegte Christian Lundius und wurde als einer der drei Besten im Land für ein Jahr in den "Club 100" auf DFB-Ebene aufgenommen.

: Kreissieger und Aufnahme in den Honoriert wurde dabei das ehrenamtliche Engagement von Personen in den Jahren 2010 bis 2012.

Kirsche hat es sich mit seinem unermüdlichen Engegement redlich verdient, wie ein kurzer Blick in seine Vita zeigt. Seit Jahren ist er Fußballobmann im Senioren- und noch länger im Jugendbereich ehrenamtlich tätig. Er organisierte in den letzten Jahren die größten Jugendfußballturniere, die es in Neudorf und Bornstein je gegeben hat und packt bei den Fußballschulen des HSV und der Sportagentur Kiel tatkräftig mit an. Darüber hinaus ist er an zahlreichen weiteren Veranstaltung in vorderster Front mit beteiligt. Erwähnt seien hier nur das Straßenfußball- und das Boßelturnier. Mit seinem Wirken war er hauptverantworlich dafür, dass nach dem mehrfachen Abstieg der Fußball-Senieren mit vielen Neuzugängen zwei lebendige Fußballmannschaften wieder aufgebaut wurden. Auch bei der Entwicklung der Mädchen- und heutigen Fußballfrauenmanschaft hat er federführend mitgewirkt. Ihm ist es aus Sicht der TSV-Verantworlichen zu verdanken, dass der TSV den Weg in die SG Dänischer Wohld gefunden hat. So kann der TSV den Kindern und Jugendlichen des Vereines in allen Altersklassen endlich ein entsprechendes Fußballangebot bereit stellen.
Das er selbst darüber hinaus bei zahlreichen Arbeitseinsätzen vorne mitmaschiert, im Vereinsheim tatkräftig anpackt und auch als Fußballer noch aktiv ist, zeigt den enormen Einsatz, den Kirsche für den Verein erbringt.

Herzlichen Glückwunsch daher auch von Vereinsseite zu dieser tollen Auszeichung, die uns alle stolz macht.