» Aktuelles » Floorball » Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des Floorballs

Floorball : Floorball Wochenende startet

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des Floorballs

Nicht nur die Erwachsenen des TSV werden am Wochenende auf Punktjagt gehen, auch für die Nationalmannschaft geht es am Wochenende um den Titel.

Das Wochenende verspricht viele spannende Floorball-Spiele, soviel steht schon seit Donnerstag Abend fest. Kurz vor dem Training der Erwachsenen ging ein lauter Jubel durch das Neudorfer Vereinsheim. Die Floorball Nationalmannschaft hatte etwas geschafft, von dem noch vor einer Woche niemand zu träumen gewagt hätte. Sie hat den Einzug ins Halbfinale mit einer geschlossenen Teamleistung gegen das Team aus Lettland gesichert. Damit ist seit vielen Jahren das erste Mal die magische 4 der Floorball-Nationen (Finnland, Schweden, Schweiz, Tschechien) durchbrochen. Die drei anderen Mitstreiter im Halbfinale Schweden, Schweiz und Finnland gelten unter den Experten alle als weit überlegen. Das durfte die Deutsche Mannschaft zu Beginn der Weltmeisterschaft bereits von Finnland mit einem 1:10 (Spielbericht) in der Gruppenphase spüren. Im Halbfinale trifft das deutsche Team nun auf die Nummer 2 und gleichzeitigen Rekordmeister: Schweden.
Es ist eins der Spiele in denen es nichts zu verlieren gibt, den der größte Erfolg der deutschen Floorball-Geschichte ist bereits gebucht: Dieses Turnier wird das Deutsche Team in der TOP4 abschließen.

Aber nicht nur für die Nationalmannschaft geht es am Wochenende um die Meisterschaft, die Herren aus Neudorf treten am Samstag in der Regionalliga Kleinfeld an und können sich dort nicht nur die Tabellenführung weiterhin sichern, sondern sich auch aus eigener Kraft zum Herbstmeister machen. Die Gegner aus Süderbrarup und Husum dürfen dabei nicht unterschätzt werden. Spielertrainer Clasen konnte das Training in den letzten Wochen aber bereits auf diese beiden entscheidenden Partien ausrichten, so dass am Wochenende wieder zwei Mal 3 Punkte erwartet werden.
Nach dem zweiten Spiel (gegen 1900 Uhr) wird das Team die Halle fluchtartig verlassen um rechtzeitig vor dem Livestream die Deutsche Mannschaft gegen Schweden verfolgen zu können. Für alle die sich einen Eindruck verschaffen wollen: Auf floorball.de wird es wieder einen Livestream gegeben.
Unsere Spiele werden natürlich wieder im Youtube-Channel zu finden sein.

Am Sonntag treffen die Neudorfer dann noch in der RL Großfeld mit ihrer Spielgemeinschaft auf eine Spielgemeinschaft aus dem Hamburger Raum, um 10 Uhr freuen sich die Neudorfer auf euren Besuch in der Gettorfer Halle am Schulzentrum.

Also, Fußbälle und Pfeile einpacken. Dieses Wochenende ist der Lochball dran.