» Aktuelles » Fussball » Zweiter Tabellenplatz nach 4:0 Sieg gefestigt

Fussball : 1. Herren schlagen die SG Holtsee/Sehestedt 3

Zweiter Tabellenplatz nach 4:0 Sieg gefestigt

In dem siebten Heimspiel der Saison konnte die I. Herren nach schwerer Arbeit den sechsten Sieg einfahren. Nachdem am vergangenen Spieltag gegen TSV Kosel (1:1) wichtige Punkte liegen gelassen wurden, erteilte Trainer Joachim Steuer eine klare Ansage. In diesem Spiel musste ein Sieg her, damit der Abstand zum Tabellenersten 1.FC Schinkel II nicht zu groß wird.

Die Gäste begannen energisch und körperbetont. Dieses wollte der Unparteiische schnell unterbinden und entschied in der 5.Minute, nach dem zweiten Foul der Gästeabwehr, auf Strafstoß für Neudorf-Bornstein. Libero Nick Jürgensen verwandelte diesen ganz sicher gegen den Torhüter Markus Frank, welcher noch in den letzten Spielzeiten im Tor von Neudorf stand. Diese frühe Führung wurde im Rest der ersten Hälfte nicht weiter ausgebaut, das Spiel entwickelte sich zu einem langweiligen Ballgeschiebe mit vielen Fehlpässen. Unsere bekannten Stärken konnten leider nicht genutzt werden. Einige Zuschauer überlegten bereits zur Halbzeit, diesem Spiel nicht weiter zuzuschauen.

In der zweiten Hälfte ging es so weiter und streckenweise lag der Ausgleich durch die Gäste in der Luft. Diese kassierten durch ihre teilweise übertriebene Härte noch zwei gelbe Karten und waren einem Platzverweis sehr nahe. Es war dann umso befreiender, dass Lennart Hochhein das 2:0 für die Heimelf erzielte. In der Folgezeit war dann von den Gästen nichts mehr zu sehen und unsere Mannschaft konnte ihr Spiel gestalten. Die nächste Großchance zum 3:0 hatte erneut Lennart Hochhein, durch einen souveränen Pass von Oliver Nimtz, auf dem Fuß, schob den Ball allerdings am Tor vorbei. In den letzten 20 Minuten gab der Trainer noch den Reservespielern die Chance zum Spielen und Mitwirken. Stürmer Felix Radloff konnte für die Heimmannschaft noch das 3:0 und das 4:0 erzielen.

Zum Kader gehörten:
Joachim Steuer (Trainer)

Alexander Mauß, Nick Jürgensen, Florian Sander, Christoph Kalmutzke, Matthias Kurth, Marius Möller, Dennis Möller, Lennart Hochhein, Tobias Wüschem, Niklas Bindernagel, Kevin Lawrenz, Oliver Nimtz, Sebastian Lasek, Ariel-Samuel Obiang N´ve, Felix Radloff