» Aktuelles » Fussball » 3:1 Heimsieg gegen die SG HSW 08

Fussball : 1. Herren hält Anschluss an die Tabellenspitze

3:1 Heimsieg gegen die SG HSW 08

Am Sonntag bestritt die I. Herren des TSV Neudorf-Bornstein ihr Heimspiel gegen die SG HSW 08. Im Vorfeld konnte die II. Herren mit einem kampfbetonten Arbeitssieg den zweiten 3´er gegen TSV Kosel (3:2) einfahren. Dreifacher Torschütze Christian Lundius.

Die II. Herren ging vom Platz, begleitet durch das Klatschen der Fans und der I. Herren. Diese hatte sich nun auf ihr Spiel gegen die SG HSW 08 zu konzentrieren, denn nachdem Schinkel II mit einem Sieg vorgelegt hatte, wollte man den Punkteabstand in der Tabelle nicht zu groß werden lassen.

Die Begegnung begann abwechslungsreich, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Der Kapitän der Gäste fiel ein um das andere mal auf, durch sein Fallen und dem anschließenden Pöbeln, wofür es in der Folge die gelbe Karte gab. Nach einem gut gespielten Pass auf den Verwarnten, lief dieser in unseren Strafraum, fiel und forderte den Strafstoß. Diesen Strafstoß erhielten die Gäste dann auch und nach einigen Diskussionen, wer der Ausführende ist, verwandelte der Kapitän selbst zur 0:1 Führung. Unser sicherer letzter Mann, Alexander Mauß, hatte bei diesem scharf und platziert gestoßenen Elfer keine Chance. Die Heimmannschaft ließ auch in diesem Spiel wieder zu viele Chancen liegen, um selbst in Führung zu gehen und auch nach dem Rückstand konnten nach guten Spielzügen die Bälle nicht verwandelt werden. Nach einem Foul im Strafraum der Gäste gab es dann Elfmeter für die I. Herren und Manndecker Matthias Kurth sollte diesen zum Ausgleich einschieben. Der links halbhoch getretene Ball konnte leider vom Keeper zur Ecke pariert werden. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hat Stürmer Oliver Nimtz, nach einem sehenswerten Solo, den Ausgleich erzielt.

Das Team um Trainer Joachim Steuer musste sich zu Recht eine heftige Halbzeitansprache gefallen lassen, denn es war nicht sonderlich erkennbar, dass man oben mitspielen möchte.
Die zweite Hälfte wurde dann mit mehr Einsatz bestritten aber auch hier konnte viele Bälle nicht im Tor der Gäste verwandelt werden, um in Führung zu gehen und das Spiel dann ruhiger aufzubauen. Die Gäste hatte nach einigen guten Vorstößen selbst die Möglichkeit zur Führung, scheiterten aber am gut agierenden Alexander Mauß.
Der Kapitän der Gäste musste den Platz vorzeitig mit Gelb-Rot verlassen, nachdem er nach einem weiteren Foul an Tobias Wüschem und dem anschließenden Pfiff erneut pöbelte und die Entscheidungen des Schiedsrichters anzweifelte. Im Anschluss war es wieder Oliver Nimtz, der mit dem 2:1 die Heimmannschaft in Führung schoss und wenige Minuten darauf konnte Kapitän Tobias Wüschem zum 3:1 ausbauen.

Beide Herrenmannschaften konnten somit an diesem Spieltag die Punkte in Neudorf behalten und können sich nun auf das nächste Spiel konzentrieren.

Zum Kader gehörten:
Joachim Steuer (Trainer)

Alexander Mauß, Nick Jürgensen, Florian Sander, Matthias Kurth, Marius Möller, Dennis Möller, Lennart Hochhein, Sebastian Brien, Tobias Wüschem, Niklas Bindernagel, Kevin Lawrenz, Oliver Nimtz, Sebastian Lasek, Ariel-Samuel Obiang N´ve