» Aktuelles » Fussball » 1. Herren siegt auch in der Höhe verdient

Fussball : Derby zwischen der 1. und 2. Herren endet 7:0

1. Herren siegt auch in der Höhe verdient

In dem Freitagsspiel trafen beide Herrenmannschaften vom TSV Neudorf-Bornstein aufeinander.
Während Trainer Joachim Steuer sein Team darauf einschwor, das Spiel gegen die II. Herren nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, sangen die Spieler um Trainer Benjamin Hord Siegeshymnen.

Vor etwa 30 Zuschauern begann das Spiel von beiden Teams energisch. Die I. Herren um Kapitän Tobi Wünschem erspielte sich bereits nach Anpfiff gute Möglichkeiten zum Führungstreffer, scheiterte allerdings am Keeper Sascha Schramm, welcher an diesem Abend in bester Verfassung war. Die II. Herren konnte in ihrem Aufbau vor allem im Mittelfeld durch den bekannten Christian Lundius den Ball behaupten aber ihm fehlten die Anspielstationen nach vorn.

Es war nach dem anfänglichen Spielverlauf, wie erwartet, die I. Herren, welche in Führung gingen. Nach diesen Führungstreffer von Dennis Möller drehte die II. Herren deutlich auf und schienen dem Ausgleich nahe, kamen an Alexander Mauß im Tor der I. nicht vorbei.
Durch ein Foulspiel im Strafraum folgte darauf ein Strafstoß, welchen Nick Jürgensen lässig in die linke untere Ecke zur 2:0 Führung einschob. Danach spielte die I. Mannschaft ihren Stiefel runter, hatte zahlreiche Torchancen, die leider durch zu große Lässigkeit nicht verwandelt werden konnten. In der ersten Halbzeit konnte die Führung noch auf 4:0 (3:0 Niklas Bindernagel, 4:0 Oliver Nimtz) ausgebaut werden.

Die zweite Halbzeit ging für beide Teams so weiter, wie die erste beendet wurde. Das 5:0 erzielte Alexander Schmidt, der das Spiel großartig und übersichtlich aus dem Mittelfeld heraus gestaltete. Zum 6:0 traf erneut Niklas Bindernagel und das Finale 7:0 wieder Alexander Schmidt nach einem herausragenden Solo durch die Abwehr der II. Herren.

Zum Kader gehörten
I. Herren
Alexander Mauß, Nick Jürgensen, Christoph Kalmutzke, Matthias Kurth, Oliver Nimtz, Tobi Wüschem, Marius Möller, Dennis Möller, Alexander Schmidt, Niklas Bindernagel, Lennart Hochhein, Ariel-Samuel Obiang N´ve, Artjom Atchie Koljada

II. Herren
Sascha Schramm, Oliver Schottle, Felix Radloff, Christian Lundius, Benjamin Hord, Sebastian Lasek, Jörg Gaethje, Kevin lawrenz, Arno Kuppe, Sebastian Jensen
(II. Herren evtl. ergänzen)