» Aktuelles » Fussball » Kreisligist ist noch eine Nummer zu groß für den TSV !

Fussball : Pokalniederlage der 1. Herren gegen den TSV Karby

Kreisligist ist noch eine Nummer zu groß für den TSV !

Mit 7:0 ist die erste Herren in der ersten Hauptrunde des Kreispokals ausgeschieden. Am 15.07.12 haben wir die Pokal-Vorrunde gegen Surendorf durch Elfmeterschießen mit 4:1 für uns entschieden. Der jetzige Gegner war der 1.Kreisligist TSV Karby, wo wir uns vergangene Saison in der Hinrunde schon gegen die II. Mannschaft sehr schwer getan haben.

Somit betrachteten wir dieses Spiel als eine weitere Trainingseinheit in der noch laufenden Vorbereitung und wir waren gespannt, wo wir stehen und wie wir dagegen halten konnten. Die Karbyer spielten frisch auf, ließen den Ball gut laufen und erarbeiteten sich so einige Chancen, die durch unsere Abwehr und unseren Torhüter Benjamin Hord vereitelt werden konnten.

In den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit bekamen wir dann aber doch drei Tore, teilweise durch individuelle Fehler eingeschenkt und ließen die Köpfe aber nicht hängen, denn damit war zu rechnen.

Die zweiten 45 Minuten ließ uns Karby ordentlich laufen und da machte sich der Konditionsunterschied bemerkbar. Wir hatten aber dennoch einige Chancen. Hier fehlte allerdings das letzte genaue Zuspiel oder der Abschluss zu einem Ehrentreffer, welchen unser Kapitän Oliver Nimtz etwa 14 Meter vor dem Tor deutlich auf dem Fuß hatte.

Gegen einen vier Klassen höher spielenden Gegner wie TSV Karby war es aber trotz einer 7:0 Niederlage eine ordentliche Leistung unserer Mannschaft und es war sichtbar, dass wir uns auch dank der vergangenen Spiele immer mehr aufeinander abstimmten und einspielten.

Zum Kader gehörten:

Joachim Steuer (Trainer)

Benjamin Hord, Nick Jürgensen, Christian Stusnat, Florian Sander, Sebastian Brien, Tobias Wüschem, MariusMöller, Oliver Nimtz, Ariel-Samuel Obiang Nvé, Dennis Möller, Niklas Bindernagel, Matthias Kurth, Jan Möller, Jörg Gäthje