» Aktuelles » Bogenschießen » Frühjahrsturnier auf der MunA in Hohenlockstedt

Bogenschießen : 3 Neudorfer Bogenschützen erfolgreich

Frühjahrsturnier auf der MunA in Hohenlockstedt

Das alljährliche Turnier auf der MunA (ein ehemaliges Munititionsarsenal in Hohenlockstedt) gehört zweifelsohne zu einem der beliebtesten Turniere in der norddeutschen 3D-Bogenszene. Für uns war es diesmal etwas Besonderes, denn mit 8 Teilnehmern war der TSV Neudorf-Bornstein noch nie bei einem Turnier angetreten. Mit dabei waren diesmal: Jördis, Ulf, Hans-Jürgen, Thomas, Philipp, Britta, Mika und Max, sowie Ulrich als Begleitperson.

: 3 Neudorfer Bogenschützen erfolgreich Im Gegensatz zu offiziellen Meisterschaften können sich die Veranstalter von Spaßturnieren richtig in Sachen Kreativität austoben, was das Team um Olaf Böckers auch sichtlich getan hat. Eine Vielzahl von Sonderzielen, an denen man auch schon mal verzweifeln konnte, bleibt uns bestimmt noch lange in Erinnerung. Da waren zum Beispiel die ollen Zecken: Zwar etwas größer als normal, aber immer noch so klein, daß ein Treffen schon eine Herausforderung darstellte. Zudem gab es bei solchen Hunter-Schüssen ( nur ein einziger Pfeil ) besonders viele Punkte oder bei Nicht- treffen sogar Minuspunkte. Der kleine Kauz im Baum, die Raben von oben oder der Himmelsschuß auf den fliegenden Milan, bekommt man nicht oft zu Gesicht. Na gut, die kleinen Schildkröten, deren Panzer nicht als Trefferzone galt, waren schon richtig „fies“. Doch der geniale Schuß über den See, auf einen Riesenwaran, war schon echt genial. Ein wenig Mut wurde auch verlangt: Ein Biber ließ sich nur treffen, wenn man auf einem begehbaren Baumstamm spazierte. Ohne Geländer galt es dann eine sichere und stabile Schußposition einzunehmen. Nicht jedermanns Sache ;-)

Aufgrund der vielen Teilnehmer, über 160 Leute, waren stattliche 38 Ziele aufgebaut, die in einer Drei-Pfeilrunde abgelaufen wurden. Dabei kamen rund 9km im Gelände zusammen und um 16:30 Uhr musste man die Schießzettel auch pünktlich wieder abgeben, damit die anschließende Siegerehrung nicht zu spät beginnen konnte. Hier unsere Ergebnisse:

1. Platz für Jördis in der Jugend „Jagdbogenklasse“
2. Platz für Mika bei den Schülern ( alle Bogenklassen waren dabei vertreten)
3. Platz für Philipp in der Herren „Longbow traditionell Klasse“

Im Herbst wird es wieder ein Turnier auf der MunA geben. Das sollte man sich auf alle Fälle im Kalender markieren ! Vielen Dank an das Hohenlockstedter Team . . . .
[mehr...]